Unverbindliche Übung "Deutsch als Zweitsprache"

 

Eine „Zweitsprache“ ist jene Sprache, die man neben der Muttersprache sprechen kann. Bei vielen Kindern Österreichs ist dies Deutsch. Klarerweise braucht eine Zweitsprache viel Übung, Training und vor allem Zeit. Um Deutsch, die hiesige Schulsprache, besser zu lernen und zu vertiefen, richtet sich dieser Kurs an all jene, die Deutsch als Zweitsprache erlernten/lernen und bietet mit Hilfe einer kompetenten Fachkraft den idealen Rahmen. Aufgrund unterschiedlicher Sprachniveaus lernen die Schüler und Schülerinnen zusätzlich, sich gegenseitig zu helfen und dadurch eine Kompetenz, die für ihr gesamtes Schulleben wichtig ist.
Gearbeitet wird mit Arbeitsblättern, welche von der Lehrperson gezielt gewählt werden. Neben der korrekten Anwendung von Grammatik und Rechtschreibung werden in DaZ auch Leseverständnis und eine wertvolle Gesprächskultur vermittelt.
Angeboten wird dieser Kurs für alle Schüler und Schülerinnen der Unterstufe.