Unverbindliche Übung Lese-Rechtschreib-Training / Legasthenie

Für die Klassen der Unterstufe bieten wir die unverbindliche Übung Lese-Rechtschreib-Training an. Zielgruppe dieser unverbindlichen Übung sind einerseits alle Kinder, die eine legasthene Symptomatik aufweisen, andererseits aber auch die Kinder, die aus einem anderen Grund eine Teilleistungsschwäche in den Bereichen Lesen oder Rechtschreibung haben. Um Empfehlungen für den Besuch des Lese-Rechtschreibtrainings aussprechen zu können, führen wir mit allen unseren ersten Klassen ein Testdiktat durch. In der Übung versuchen wir, ihre Kinder mit einem möglichst vielfältigen Angebot zu fördern. So absolvieren wir kein reines Lese- und Rechtschreibtraining, sondern erarbeiten auch gemeinsam Lernmethoden und trainieren unsere Konzentrationsfähigkeit.

Magª. Christa Stefan, Magª. Sylvia Hackl-Müller