Unverbindliche Übung „Spielmusik“

Wie auch die unverbindliche Übung „Chor“ ist die Übung „Spielmusik“ für Schüler aller Schulstufen konzipiert. Allerdings gilt hier die Voraussetzung von zumindest elementaren Grundkenntnissen in der spieltechnischen Beherrschung eines Instruments.
Die erfahrungsgemäß sehr großen Unterschiede im spieltechnischen Niveau und die manchmal erstaunliche Vielfalt an verschiedensten Instrumenten erfordert die Bildung verschiedenster Ensembles, in denen sinnvoll miteinander musiziert werden kann. Die Literatur, die hier zum Klingen gebracht wird, bewegt sich durch nahezu alle Epochen und Stile der Musikgeschichte, für manche Projekte werden Ensembles mit Chor (siehe Übung „Chor“) vereinigt.
Ziel ist auch hier (wie beim Chor) die Präsentation des Erarbeiteten bei diversen Gelegenheiten in Form von öffentlichen Auftritten