Wahlpflichtfach Chemie

Das Wahlpflichtfach Chemie erlaubt eine Vertiefung in den Fachbereich Chemie, der im regulären Unterricht nicht möglich ist. Unter Rücksicht auf besondere Wünsche und Interessen der Schülerinnen und Schüler können Themen wie zB Proteinchemie, Lebensmitteltechnologie, Arzneimittelsynthese oder Umweltchemie genauer behandelt werden.
Experimente sollen einen praktischen Bezug zu den theoretischen Inhalten beisteuern und den Schülerinnen und Schüler ein analytisches und reflektiertes Arbeiten ermöglichen.
Lehrausgänge auf die TU, BOKU oder Universität Wien sollen das Interesse der Schülerinnen und Schüler an einem naturwissenschaftlichen Studium wecken und eventuell Ideen für eine vorwissenschaftliche Arbeit liefern.