Wahlpflichtfach Präsentation und Rhetorik

Im Wahlpflichtfach Präsentation und Rhetorik werden den Schülerinnen und Schülern die theoretischen und praktischen Grundlagen sowohl für eine durchstrukturierte Präsentation (Aufbau, Medieneinsatz, Vor- und Nachbereitung etc.) als auch für entsprechende Rhetorik (Stilmittel der Redekunst, Hemmnisse überwinden etc.) vermittelt.

Dabei ist die verbale und nonverbale Kommunikation von zentraler Bedeutung. Basis der praktischen Übungen ist eine fundierte theoretische Grundlage in unterschiedlichen Bereichen der Kommunikationstheorie.

Neben der Stärkung der eigenen Präsentationsfertigkeiten und dem Abbau von Schwächen in der Präsentationstechnik stehen auch das Arbeiten im Team und die Moderation und Moderationstechniken im Mittelpunkt.

Angeboten wird dieses Wahlpflichtfach aufbauend in der 6. Und 7. Klasse und ist durch das Ausmaß von insgesamt 4 Wochenstunden maturabel.
(Mag. Monika Fitzke, Mag. Johannes Ortner)

WPR1

WPR2